Am 13. Mai ist das Sarstedter Freischießen durch Sarstedts Bürgermeister Karl-Heinz Wondratschek, Ehrenbürgermeister Walter Gleitz sowie durch die Schäffer der beiden Sarstedter Schützenvereine SV 51 und ASG eröffnet worden.

 

 

Regelmäßig werden Königs-, Preis- und Festscheiben ausgeschossen. Das Sarstedter Blasorchester hat dieses Jahr anlässlich seines 125-jährigen Bestehens eine Jubiläumsscheibe gestiftet. Die Musikerin Ilona Schulze hat die Scheibe gestaltet. Um diese Jubiläumsscheibe können alle aktiven und passiven Vereinsmitglieder des Blasorchesters ab dem 16. Lebensjahr während der noch folgenden Schießtage in den Wettkampf treten. Die ersten haben bereits am Eröffnungstag ihren Kampfgeist bewiesen. Der beste Schütze oder die beste Schützin unter den Musikfreunden wird am Sonntag, den 10. Juni, in Verbindung mit der Königsproklamation vor dem Sarstedter Rathaus bekannt gegeben und darf die Jubiläumsscheibe mit nach Hause nehmen. Musikalisch begleitet das Sarstedter Blasorchester das Schützenfest an insgesamt vier Tagen wieder in bewährter Weise.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.