Auf diesen Tag hatten sich die Mitglieder des Sarstedter Blasorchesters besonders gefreut: befreundete Musikvereine und die Bläserklasse 6 des Gymnasiums Sarstedt unterhielten die Sarstedter Bürger und die auswärtigen Gäste beim Kreismusikfest am 15. Juli mit schwungvoller Blasmusik in der Fußgängerzone ihrer Heimatstadt.

Das Sarstedter Blasorchester und sein Nachwuchsorchester traten zwar auch auf, genossen aber vor allem die Platzkonzerte der anderen Musikgruppen. Denn das vom Sarstedter Blasorchester ausgerichtete Kreismusikfest war gleichzeitig die große Geburtstagsfeier anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Vereins. Neben den musikalischen Genüssen sorgten kulinarische Köstlichkeiten, die von verschiedenen Sarstedter Vereinen und Geschäftsleuten angeboten wurden, für einen gelungenes Fest.

Die Bläserklasse 6 des Gymnasiums Sarstedt eröffnete das Kreismusikfest und trotzte dabei einem Regenschauer. Auch der Spielmannszug Sarstedt bekam leider noch ein paar Regentropfen ab. Doch im weiteren Verlauf des Festes blieb es zum Glück trocken und es verbreitete sich ungetrübte Feierlaune.

Als weitere Gastorchester traten die Almetaler Musikanten, der Musikzug Borsum und das Kreisjugendorchester auf. Die Bläserklasse und die Musikvereine verbreiteten mit ihren Melodien richtig gute Stimmung in Sarstedts Innenstadt und ließen angesichts der bevorstehenden Sommerferien schon ein bisschen Urlaubsgefühl aufkommen. Die zahlreichen Besucher des Kreismusikfestes zogen zusammen mit den Musikern zu den beiden wechselnd bespielten Bühnen, um ja keinen Auftritt zu verpassen. Der Vorsitzende des Sarstedter Blasorchesters Rüdiger Schlums war mit der Veranstaltung rundum zufrieden. Er bedankte sich bei allen Orchestern für die schönen Platzkonzerte und überreichte ihnen einen Jubiläumsaufsteller als Erinnerung an ihren Auftritt beim Kreismusikfest. Mit dieser Veranstaltung klangen gleichzeitig die Sarstedter Musiktage 2012 aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.