Genügend Zeit für Proben und gemeinsame Freizeit, beides bot das Probenwochenende im Harz. Das Sarstedter Blasorchester feilte in der Jugendherberge in Wernigerode an seinem Programm für das Frühjahrskonzert. Neben intensiven Register- und Gesamtproben unter der musikalischen Leitung von Hans-Bernd Lorenz und Michael Trumpf kamen der Spaß auf der Kegelbahn und die Geselligkeit in gemütlicher Rundenicht zu kurz. Bei frühlingshaften Temperaturen konnte auch noch die nähere Umgebung erkundet werden.

ProbenwochenendeDas Blasorchester gibt sein Frühjahrskonzert am Sonntag, den 24. März im Sarstedter Stadtsaal, es beginnt um 15:00 Uhr. Es steht unter dem Motto „Frauen regier'n die Welt“. Dabei geht es bei den Musikstücken sowohl dramatisch, als auch temperamentvoll, beschwingt oder lustig zu - eben so vielfältig, wie Frauen sind. Zu einem der Höhepunkte gehört u. a. das Arrangement der bekanntesten Themen ausdem Musical „Elisabeth“, welches Johan de Meij für sinfonisches Blasorchester bearbeitethat. Beim Potpourri „Im weißen Rössl“, handelt es sich um eine moderne Bearbeitung der legendären Evergreens aus dem gleichnamigen Singspiel, bei dem die Wirtin des Hotels den Männern den Kopf verdreht. Außerdem spielt das Blasorchester die besten Songs von Tina Turner und - passend zum Motto - natürlich auch den gleichlautenden Titel von Jazz-Musiker Roger Cicero. Neben Kaiserin, Wirtin und Popstar finden nocheinige andere interessante Frauen-Persönlichkeiten Platz im Programm des Sarstedter Blasorchesters, kleine Überraschungen inbegriffen. Das Frühjahrskonzert im Sarstedter Stadtsaal beginnt um 15:00 Uhr, der Eintritt beträgt für Erwachsene 8 € und für Kinder 4 €. Einlass ist ab 14:00 Uhr.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok